DIE COVID-19-KRISE

Wir unterstützen Sie in diesen herausfordernden Zeiten.

Die COVID-19-Pandemie hat den Alltag in nahezu jedem Land auf der Welt erheblich gestört. Barracuda teilt Ihre Sorge um die Gesundheit und das Wohlergehen Ihrer Familien, Gemeinden, Kollegen und Unternehmen.

Wir sind hier, um unsere Kunden ein Leben lang zu schützen und zu unterstützen. Das bedeutet, dass wir stets die besten Sicherheitslösungen bereitstellen, egal, vor welcher Herausforderung Sie stehen.

Schützen Sie Ihre Mitarbeiter im Home-Office.

Viele Unternehmen müssen sich einer neuen Realität stellen: eine Belegschaft, die nahezu vollständig von zu Hause arbeitet. Diese Mitarbeiter müssen auf Anwendungen und Dateien im Unternehmensnetzwerk zugreifen können. Barracuda CloudGen Firewall kann Ihren Mitarbeitern alles an die Hand geben, was sie für einen sicheren Zugriff auf Firmenressourcen brauchen. Barracuda bietet mehrere Optionen für Remote-Access um ein optimales Benutzererlebnis, abgestimmt auf das verwendete Endgerät, zu gewährleisten.

Barracuda CloudGen Firewall Remote-Access-Applikationen lassen sich einfach bereitstellen und in einen Workflow integrieren.

Sehen Sie, wie das funktioniert

Nutzen 1 Bild
Nutzen 2 Bild

Schützen Sie Ihr Unternehmen vor Risiken, die durch abgelenkte Mitarbeiter beim Umgang mit E-Mails entstehen.

Viele Angestellte, die jetzt von zu Hause arbeiten, tun das zum ersten Mal und stehen einer Reihe von Ablenkungen gegenüber. Das ist der ideale Zeitpunkt zum Angriff für E-Mail-Betrüger.

Es gibt mehrere aktive COVID-19-Scams, die Ransomware, Phishing und andere Arten von Angriffen umfassen. Der Erfolg dieser Angriffe fußt auf dem Glauben der Opfer, dass es sich um eine legitime E-Mail mit Status-Updates aus dem Unternehmen oder von Gesundheitsexperten handelt. E-Mail-Angriffe dieser Machart sind erfolgreicher, wenn Mitarbeiter abgelenkt und gestresst sind, Multitasking betreiben müssen und mehr E-Mails als gewöhnlich bearbeiten.

Sehen Sie, wie das funktioniert

Schützen Sie Ihre Daten im Angesicht neuer Risiken durch das Arbeiten im Home-Office.

Wenn Sie Ihre Belegschaft aus dem Firmenbüro verlagern, bringt das große Veränderungen und potenzielle Risiken mit sich, was die Speicherung ihrer Daten angeht. Ihr IT-Team muss diese Änderungen planen und zusammen mit Ihren Mitarbeitern durchgehen. Angestellte, die normalerweise Dateien auf einem Netzwerklaufwerk auf Ihrem Dateiserver speichern, müssen nun entweder über VPN verbunden sein oder eine Lösung für Microsoft OneDrive for Business nutzen.

Wenn Sie Microsoft 365 nutzen, sollten Sie die Microsoft Best Practices beherzigen und die Lösung mit Barracuda Cloud-to-Cloud-Backup verstärken, damit Ihr IT-Team sicherstellen kann, dass alle Unternehmensdaten nach Firmenrichtlinie gesichert werden können.

Sehen Sie, wie das funktioniert

Nutzen 3 Bild
Nutzen 4 Bild

Schützen Sie Ihre Anwendungen während Lastspitzen.

Während sich die Pandemie weltweit ausbreitet, ordnen mehr und mehr Behörden teilweise und vollständige „Lockdowns“ an, beispielsweise die „Shelter-in-Place Order“ in Kalifornien. Infolgedessen ist das Kaufvolumen der Verbraucher schnell von physisch auf online gewechselt. Um Kunden zu behalten und das Geschäft fortzuführen, müssen Einzelhändler schnell ihre E-Commerce-Anwendungen ausbauen. Ähnliche Umwälzungen stehen auch Behörden und anderen Organisationen bevor.

Barracuda WAF-as-a-Service kann Ihre E-Commerce- und andere Anwendungen vor Hackern und Bot-Angriffen schützen und lässt sich sehr leicht bereitstellen und managen. Die Lösung bietet leistungsstarke Anwendungssicherheit inklusive erweitertem Bot- und DDoS-Schutz.

Sehen Sie, wie das funktioniert

Für weitere Sicherheitstipps abonnieren Sie die Journey Notes.