Glossar

Software-Defined Wide Area Network (SD-WAN)

Was ist SD-WAN?

Ein SD-WAN (Software-Defined Wide Area Network (WAN)) ist eine Anwendung der SDN-Technologie (Software Defined Networking) zur softwarebasierten Steuerung von Wide Area Network Verbindungen. SD-WAN-Technologie vereinfacht die Verwaltung und den Betrieb eines WAN, indem die Netzwerk-Hardware von ihrem Steuerungsmechanismus entkoppelt (getrennt) wird. Sie „virtualisiert“ sozusagen das WAN, sodass Sie das Netzwerk konfigurieren und den Datenverkehr weiterleiten können, ohne Hardware-Verbindungen verwalten zu müssen.

Durch SD-WAN-Technologie wird das Management vom Wide Area Network erheblich vereinfacht. SD-WAN-Tools stellen normalerweise Cloud-basierte Lösungen zur automatischen Steuerung des Netzwerk-Traffics zwischen Rechenzentren, unterschiedlichen Standorten und der öffentlichen Cloud bereit. Mit SD-WAN lassen sich Änderungen der Netzwerkkonfiguration wie die Erhöhung der Bandbreite für einen bestimmten Standort oder Änderungen an Sicherheitsrichtlinien über eine bedienerfreundliche Software einrichten, anstatt Techniker an die physischen Standorte zu schicken.

In einem SD-WAN sind u. a. folgende Kernkomponenten inbegriffen:

  1. Möglichkeit zur Steuerung des Datenverkehrs über Ihre vorhandenen Netzwerkverbindungen mit Unterstützung mehrerer Netzwerktechnologien, insbesondere MPLS, Internet-Breitband, Glasfaser, LTE und DSL.
  2. Automatische Ausfallsicherung für Netzwerkverbindungen.
  3. Möglichkeit zur dynamischen Anpassung von Netzwerkpfaden zur Optimierung der Traffic-Last.
  4. Segmentierung zur automatischen Priorisierung und Weiterleitung des Netzwerkverkehrs basierend auf Quelle oder Typ.
  5. Visuelle Verwaltungskonsole, mit der Administratoren das Netzwerk von einem zentralen Ort aus steuern können, ohne physische Netzwerkverbindungen verwalten zu müssen.
  6. Automatische Bereitstellung für neue Filialen und Standorte.
  7. Unterstützung für VPNs.

Warum SD-WAN für Sie von Interesse ist

Die Gewährleistung einer schnellen und zuverlässigen Konnektivität in dezentralen Netzwerken kann aufwendig und teuer sein. Mit SD-WAN sparen Sie die Kosten für teure private WAN-Verbindungstechnologien wie MPLS und können stattdessen leistungsstarke WANs mithilfe eines kostengünstig von gängigen kommerziellen Anbietern bereitgestellten Internetzugangs anlegen.

Zu den entscheidenden Vorteilen von SD-WAN zählen verbesserte Transparenz, Skalierbarkeit, Leistung und Kontrolle. Anders als bei MPLS müssen Sie mit SD-WAN keine Bandbreiteneinbußen in Kauf nehmen. Upgrades sind jederzeit problemlos durch Hinzufügen neuer Verbindungen möglich und erfordern keine Änderungen an der Infrastruktur oder am Netzwerk. Sowohl Breitband-Internet- als auch 4G-LTE-Verbindungen sind kostengünstiger als MPLS und stellen eine sinnvolle Alternative für Traffic mit niedriger Priorität dar.

Mit dem MPLS Savings Calculator von Barracuda können Sie ermitteln, wie viel Sie durch Nutzung von SD-WAN statt MPLS sparen würden.

Wie Barracuda Sie unterstützen kann

Die Barracuda CloudGen Firewall kombiniert umfassende, fortschrittliche Sicherheitsfunktionen mit Produktmerkmalen zur Unterstützung und Optimierung von SD-WAN. Der Funktionsumfang herkömmlicher SD-WAN-Geräte ist auf Netzwerkrouting beschränkt. Zur Gewährleistung der Netzwerksicherheit müssen Firewalls zusätzlich angeschafft werden, und zwar oft von anderen Anbietern. Barracuda CloudGen Firewall kombiniert beide Produkte in einem Komplettpaket – eine Cloud-Generation-Netzwerk-Firewall zur Gewährleistung der Sicherheit und ein SD-WAN-Steuergerät zur kostengünstigen Bereitstellung der Konnektivität.

Barracuda CloudGen Firewall vereinfacht die Schaffung sicherer Verbindungen sowohl über multiple WAN-Verbindungen als auch über mehrere Netzbetreiber bei Reduzierung des Verwaltungsaufwands und Verbesserung der Kostenstruktur. Durch optimierte Lastverteilung können Sie mehrere WAN-Verbindungen gleichzeitig verwenden und verschlüsselte VPN-Tunnel über mehrere WAN-Verbindungen verteilen. Integrierte Komprimierungs-, Caching- und WAN-Optimierungstechnologien erhöhen die verfügbare Bandbreite erheblich. Diese Funktionen reduzieren den Bedarf an teuren Standleitungen (MPLS), konsolidieren mehrere Sicherheitsfunktionen in einer einzelnen Lösung und schaffen ein einheitliches Management-Framework – all dies führt zu erheblichen Kosteneinsparungen für Ihr Unternehmen.

Mehr dazu

Gerne beraten wir Sie zur Implementierung von SD-WAN und Netzwerk-Firewall-Funktionen in Ihrem Unternehmen sowie der damit verbundenen Zeit- und Kostenersparnis.