Barracuda auf der it-sa 2019: Von strategischen Partnerschaften und neuen Security-Technologien

Veröffentlicht am: 18. 09. 2019, 12:00 AM

Innsbruck/Nürnberg, 18. September 2019

Barracuda hat im laufenden Jahr mit neuen Produkten, Akquisitionen und Strategiepartnerschaften seine Rolle als einer der führenden Anbieter Cloud-basierter Sicherheitslösungen weiter ausgebaut. Auf der it-sa 2019 in Halle 9, Stand 9-416 bei Infinigate, können Besucher sich umfassend über die aktuellen Security-Lösungen von Barracuda informieren und erhalten eine Vorschau auf künftige Entwicklungen.

Security-Spezialist Barracuda demonstriert live am Stand sein IoT-Security-Portfolio und zeigt seine neuesten Ruggedized Firewall-Modelle für den Einsatz im Industrie-4.0-Umfeld. Darüber hinaus informiert Barracuda umfassend über seine Total Email Protection-Lösung zum Schutz vor gezielten Social-Engineering-Angriffen. Ihr mehrschichtiger Ansatz vereint Email Security Gateways mit KI-basierter Fraud Protection, fortschrittlichen Anti-Phishing-Simulationstrainings für Mitarbeiter sowie Backup und Archivierung. Dadurch erreichen Unternehmen den bestmöglichen Schutz vor Business Email Compromise (BEC), Account Takeover und anderen fortschrittlichen E-Mail-basierten Bedrohungen.

 

Mit der neuen CloudGen Firewall Version 8 bietet Barracuda zudem eine All-in-One-SD-WAN-Lösung, die in die Public Cloud-Infrastruktur integriert ist und Unternehmen die Sicherheit und Konnektivität bietet, die sie benötigen – mit einem hohen Grad an Automatisierung. Ihre neue Funktionalität optimiert das SD-WAN-Management, die Cloud-Konnektivität sowie die Automatisierung eines skalierbaren Schutzes in Multi-Cloud-Implementierungen.

Mit den neuen Security-Services Forensics und Incident Response, Firewall Insights sowie Cloud Security Guardian hat Barracuda außerdem sein Produktportfolio 2019 beträchtlich erweitert. Die Web Application Firewall sowie die WAFaaS arbeitet nun mit Advanced Bot Protection. Zudem erwarb man mit InfiSecure eine Lösung zur Bot-Erkennung und -Minimierung als Ergänzung dazu.

Die technologischen Neuerungen flankiert Barracuda mit der erweiterten Partnerschaft mit Infinigate. Der Security-VAD ist nun strategischer Lösungsanbieter für Barracuda MSP in der DACH-Region. Die neue Partnerschaft ermöglicht es Resellern, den schnell wachsenden Managed Services-Markt zu erschließen, indem sie Barracuda MSP-Lösungen anbieten können, deren Portfolio kürzlich mit dem Erwerb von Avasts Managed Workplace erweitert wurde.


„Infinigates marktführende Kundenbeziehungen und Erfahrungen im Bereich MSP ergänzen das Angebot für unsere Partner. Die Zusammenarbeit ermöglicht es uns, gemeinsam von den erheblichen Wachstumschancen in der gesamten Region zu profitieren“, sagt Jason Howells, Director International für Barracuda MSP. „Nach dem großen Erfolg in Großbritannien und den Benelux-Ländern sowie der kürzlich erfolgten Akquisition von Managed Workplace ist es genau der richtige Zeitpunkt, den nächsten Schritt zu gehen und die Möglichkeiten im DACH-Bereich zu nutzen.“

Neben dem Barracuda MSP-Team werden zudem auch die drei Partnerunternehmen InfraServ Gendorf, digit solutions und Clue Security Services am Stand sein.

In Nürnberg informiert Barracuda selbstverständlich über sein gesamtes Angebot an Sicherheits- und Storagelösungen: CloudGen Firewalls, cloudbasierte Web Application Firewalls als WAFaaS, Barracuda Backup und Cloud-to-Cloud-Backup- und Disaster Recovery-Lösungen sowie SD-WAN-Services und Security-Optionen im Industrie-4.0-Umfeld.


„Gerade größere Unternehmen äußern Bedenken, wenn es etwa um die Sicherheit in der Cloud geht“, so Klaus Gheri, Vice President and General Manager Network Security bei Barracuda. „Unternehmen, die den Umgang mit traditioneller Rechenzentrumsarchitektur gewöhnt sind, müssen bei einem Wechsel in die Cloud, bezüglich der Sicherheit umdenken. Nutzt ein Unternehmen besondere Security-Tools für die Public Cloud, kann dies die Sicherheit gegenüber dem reinen On-Premises-Betrieb deutlich erhöhen.“

Bildmaterial:

Produktfotos einer CloudGen Firewall und WAF sowie Fotos von Klaus Gheri, Vice President & General Manager Network Security bei Barracuda, Jason Howells, Director International, MSP Business für Barracuda, unter:
https://www.dropbox.com/sh/r5vfe3icklcq6lc/AAD990w2zUaqr5l_RrIAugpSa?dl=0

Über Barracuda Networks
Barracuda ist bestrebt, die Welt zu einem sichereren Ort zu machen und überzeugt davon, dass jedes Unternehmen Zugang zu Cloud-fähigen, unternehmensweiten Sicherheitslösungen haben sollte, die einfach zu erwerben, zu implementieren und zu nutzen sind. Barracuda schützt E-Mails, Netzwerke, Daten und Anwendungen mit innovativen Lösungen, die im Zuge der Customer Journey wachsen und sich anpassen. Mehr als 150.000 Unternehmen weltweit vertrauen Barracuda, damit diese sich auf ein Wachstum ihres Geschäfts konzentrieren können. Für weitere Informationen besuchen Sie de.barracuda.com

Barracuda Networks, Barracuda und das Barracuda Networks Logo sind eingetragene Warenzeichen von Barracuda Networks, Inc. in den USA und anderen Ländern.

Pressekontakt:

Touchdown PR

Stephan Schwolow/Lilian Loke

Friedenstr. 27

D-82178 Puchheim

Tel: +49 89 21552278E-Mail: Barracuda_DCH@touchdownpr.com