Barracuda-Studie zeigt Missbrauch gekaperter E-Mail-Konten für laterale Phishing-Angriffe

Veröffentlicht am: 15. 08. 2019, 12:00 AM

Neuer Bericht befasst sich mit den sich stetig weiterentwickelnden E-Mail-Bedrohungen, den neuesten Taktiken von Betrügern und wie Sie Ihr Unternehmen schützen können

CAMPBELL, Kalifornien, 15. August 2019 – 

Highlights:

  • Die Übernahme von E-Mail-Konten und laterales Phishing stellen eine wachsende Bedrohung für Unternehmen dar
  • Die Angreifer verfolgen vier Hauptstrategien, um die Empfänger von lateralen Phishing-Angriffen auszuwählen
  • Bei etwa einem Drittel der Angriffe zur Übernahme von E-Mail-Konten setzen Cyberkriminelle zusätzliche betrügerische Strategien ein, um ihre lateralen Phishing-E-Mails unauffälliger oder überzeugender zu gestalten

Barracuda, zuverlässiger Partner und führender Anbieter im Bereich Cloud-fähiger Sicherheitslösungen, veröffentlichte heute einen neuen Bericht mit den wichtigsten Erkenntnissen über die sich ständig weiterentwickelnde E-Mail-Bedrohungsumgebung. Der neueste Bericht mit dem Titel Spear Phishing: Top Threats and Trends Vol. 2 – Email Account Takeover: Defending Against Lateral Phishing, enthüllt neue Details über diese wachsenden und dynamischen Bedrohungen, einschließlich der neuesten Taktiken von Cyberkriminellen und der wichtigsten Vorsichtsmaßnahmen zur Verteidigung Ihres Unternehmens.

Vollständigen Bericht abrufen: de.barracuda.com/spear-phishing-report-2   

Der Bericht befasst sich eingehend damit, wie kompromittierte E-Mail-Konten genutzt werden, um gezielte laterale Phishing-Angriffe zu starten, mit denen viele bestehende E-Mail-Schutzsysteme umgangen werden sollen. Dazu wird beleuchtet, welche fortschrittlichen Erkennungstechniken, Schulungen zum Sicherheitsbewusstsein und andere Strategien und Lösungen Unternehmen einsetzen, um Angriffe zu verhindern.

Eine genauere Betrachtung neuer Bedrohungen

Barracudas Forschung liefert neue Erkenntnisse darüber, wie sich diese beliebten Angriffe entwickeln und welche Taktiken Cyberkriminelle anwenden, um damit erfolgreich zu sein.

  • Basierend auf einer Zufallsstichprobe erlebte eines von sieben Unternehmen in einem Zeitraum von sieben Monaten laterale Phishing-Angriffe.
  • Mehr als 60 Prozent der angegriffenen Organisationen erlebten mehrere Vorfälle.
  • Bei etwa 11 Prozent der Angriffe gelang es, weitere Mitarbeiterkonten erfolgreich zu kompromittieren.
  • 42 Prozent der lateralen Phishing-Vorfälle wurden nicht an das IT- oder Sicherheitsteam der Organisation gemeldet.
  • Mehr als 55 Prozent der lateralen Phishing-Angriffe richteten sich gegen Empfänger mit einer persönlichen oder beruflichen Beziehung zum missbrauchten E-Mail-Konto.
  • 37 Prozent der lateralen Phishing-Angriffe verwendeten maßgeschneiderte Inhalte, die unternehmensbezogen oder sehr spezifisch auf die Organisation des Opfers abgestimmt waren.

„E-Mail-Bedrohungen, einschließlich Kontoübernahme und laterales Phishing, entwickeln sich ständig weiter. Dabei finden Cyberkriminelle immer neue Wege, um Angriffe auszuführen, der Entdeckung zu entgehen und Benutzer auszutricksen“, erklärt Mike Flouton, Vice President für E-Mail-Sicherheit bei Barracuda Networks. „Um diesen Arten von Angriffen einen Schritt voraus zu sein, muss man die neuesten Taktiken der Cyberkriminellen und die wichtigsten Vorsichtsmaßnahmen kennen, die zur Verteidigung des Unternehmens zur Verfügung stehen.“

 

Dokumentation:

Vollständigen Bericht herunterladen: de.barracuda.com/spear-phishing-report-2

Blog-Beitrag lesen: http://cuda.co/38103   

 

Über Barracuda

Bei Barracuda bemühen wir uns, die Welt zu einem sichereren Ort zu machen. Wir glauben, dass jedes Unternehmen Zugang zu Cloud-fähigen Sicherheitslösungen auf höchstem Niveau verdient, die einfach zu erwerben, zu implementieren und zu verwenden sind. Wir schützen E-Mails, Netzwerke, Daten und Anwendungen mit innovativen Lösungen, die mit unseren Kunden wachsen und sich anpassen. Mehr als 150.000 Unternehmen weltweit vertrauen auf den Schutz durch Barracuda – auf eine Art und Weise, von der sie vielleicht nicht einmal wissen, dass sie gefährdet sind. Somit können Sie sich darauf konzentrieren, ihr Geschäft auf die nächste Stufe zu bringen. Weitere Informationen finden Sie unter barracuda.com

Barracuda Networks, Barracuda und das Barracuda Networks-Logo sind eingetragene Marken oder Marken von Barracuda Networks, Inc. in den USA und anderen Ländern.