Barracuda erweitert Sortiment für Anbieter von Managed Services durch die Integration mit der Web-Sicherheitslösung Content Shield und Managed Workplace RMM

Veröffentlicht am: 10. 12. 2019, 12:00 AM

 

Cloud-fähige Web Security Agents können ab sofort innerhalb von RMM-Systemen bereitgestellt und gemanagt werden. So profitieren Sie von Echtzeit-Bedrohungsinformationen sowie Filterfunktionen für den Datenverkehr innerhalb und außerhalb des Netzwerks.

 

Campbell, Kalifornien (10. Dezember 2019) –

 

Highlights:

  • Barracuda Content Shield bietet erweiterte, agentenbasierte DNS- und URL-Filter, mit deren Hilfe MSPs Endbenutzer vor dem Zugriff auf schädliche Webinhalte schützen können
  • Die Lösung ist jetzt in das sicherheitsorientierte RMM-Tool (Remote Monitoring and Management) Managed Workplace integriert und bietet umfassende, intuitive Funktionen für die Agentenbereitstellung, -authentifizierung und -überprüfung.
  • Mithilfe der SaaS-basierten Anwendung und des benutzerbasierten Preismodells können MSPs ihre Services basierend auf der Kundennachfrage skalieren

Barracuda Networks, Inc., ein führender Anbieter von Cloud-fähigen Sicherheitslösungen, gab heute die Integration von Barracuda Content Shield in seine RMM-Plattform (Remote Monitoring and Management) Managed Workplace bekannt. Managed-Service-Provider (MSPs), die RMM verwenden, können ab sofort die Webfilter- und Malwareschutz-Funktionen der Cloud-basierten Web-Sicherheitslösung nutzen, um die Endbenutzer ihrer Kunden besser vor Web-Bedrohungen zu schützen. 

Barracuda Content Shield bietet zuverlässige Funktionen für das Filtern von Inhalten, den Schutz vor Malware und die detaillierte Durchsetzung von Richtlinien mitsamt entsprechender Berichterstattung. In Kombination mit vorhandenen Antivirus-Lösungen schützt die Lösung Sie vor schädlichen Dateien und Malware, bevor diese die Gelegenheit haben, Ihre Endgeräte zu infizieren.

Diese Integration hilft MSPs:

  • ihr Serviceangebot an Online-Sicherheitsservices für Endbenutzer durch agentenbasierte DNS- und URL-Filterung zu erweitern.
  • die Endbenutzer ihrer Kunden vor Web-Bedrohungen zu schützen.
  • einen umfassenden Überblick über sämtliche verhinderten Kundenbedrohungen zu erhalten.

Durch die Kombination beider Tools profitieren MSPs darüber hinaus von einer zentralen Übersicht aller erkannten und unter Quarantäne gestellten Bedrohungen. Wenn auf einem über das Bedrohungsinformations-Netzwerk von Barracuda verbundenen Gerät Bedrohungen wie schädliche Dateien, Domains oder URLs erkannt werden, wird jeder Benutzer entsprechend geschützt. 

„Eine aktuelle Umfrage von Spiceworks hat ergeben, dass 58 Prozent aller Mitarbeiter von Unternehmen, die die Internet-Aktivität ihrer Benutzer in keiner Form einschränken, mindestens vier Stunden pro Woche auf Websites verbringen, die keinerlei Relevanz für ihre Arbeit haben“, betont Brian Babineau, Senior Vice President und General Manager bei Barracuda MSP. „Anfang dieses Jahres ergab eine weitere Studie, dass sich 40 Prozent aller schädlichen URLs hinter unbedenklichen Domains verbergen. Diese und andere Statistiken weisen auf die Notwendigkeit einer zuverlässigen, einfach zu verwaltenden Filterung von Webinhalten hin, die Endbenutzer vor Web-Bedrohungen schützt. Barracuda kommt diesem Bedarf mit der Integration von Barracuda Content Shield in Managed Workplace entgegen. Dieser Schritt ist Ausdruck unseres Engagements, unseren Partnern ein breites, von unserer Global-Threat-Intelligence gestütztes Portfolio an Sicherheits- und Datensicherungslösungen zur Verfügung zu stellen, die innerhalb von Web-, Netzwerk- und E-Mail-Umgebungen Sicherheit gewährleisten.“

Barracuda Content Shield ist eine SaaS-basierte Lösung mit einem benutzerbasierten Preismodell, die es MSPs erleichtert, ihr Angebot basierend auf der Kundennachfrage zu skalieren.

 

Partnerzitate:

„Wir sind begeistert, dass Barracuda die Integrationsmöglichkeiten zwischen den von uns genutzten Softwarelösungen und Managed Workplace erweitert und uns eine zentrale Plattform bietet, über die wir Einblicke in die Umgebungen unserer Kunden erhalten können. Wir haben festgestellt, dass Barracuda Content Shield Plus sowohl für kleinere Kunden, die keine Firewall nutzen, als auch für größere Kunden mit einer hohen Anzahl an Mitarbeitern, die ihrer Tätigkeit von außerhalb des Unternehmensstandortes nachkommen, super geeignet ist. Die erweiterten Integrationsmöglichkeiten werden uns helfen, ein noch besseres Kundenerlebnis zu bieten und unsere Service- und Support-Abläufe weiter zu optimieren.“ – Bob LaCroix – Inhaber und Lead Consultant, Cybereal Technology Solutions 

„Mit Barracuda Content Shield können wir Kunden die Vorteile unseres Angebots vermitteln, ohne ihnen Unannehmlichkeiten zu bereiten. Nachdem Content Shield erst einmal eingerichtet ist, benötigen wir lediglich Statistiken – z. B. zu blockierten Inhalten – um den Mehrwert der Lösung aufzuzeigen. Durch die Integration von Content Shield in Managed Workplace müssen wir nicht mehr zwischen Dashboards hin und her wechseln.Die Möglichkeit, jederzeit auf ein Dashboard mit allen benötigten Informationen zuzugreifen, erleichtert die Betreuung unserer Kunden und spart uns Zeit und Geld.“ – Henry Neufeld, Inhaber, Neufeld Computer Services

 

Dokumentation:

Weitere Informationen über Barracuda Managed Workplace finden Sie unter: https://barracudamsp.com/product-details/managed-workplace-rmm/  

Weitere Informationen zu Barracuda Content Shield: https://barracudamsp.com/product-details/web-filter/

Blog-Beitrag lesen: https://blog.barracudamsp.com/content-shield-integration/ 

 

Informationen Barracuda

Bei Barracuda bemühen wir uns, die Welt zu einem sichereren Ort zu machen. Wir glauben, dass jedes Unternehmen Zugang zu Cloud-fähigen Sicherheitslösungen auf höchstem Niveau verdient, die einfach zu kaufen, zu implementieren und zu verwenden sind. Wir schützen E-Mails, Netzwerke, Daten und Anwendungen mit innovativen Lösungen, die mit unseren Kunden wachsen und sich anpassen. Mehr als 150.000 Unternehmen weltweit vertrauen auf den Schutz durch Barracuda – auf eine Art und Weise, von der sie vielleicht nicht einmal wissen, dass sie gefährdet sind. Somit können Sie sich darauf konzentrieren, ihr Geschäft auf die nächste Stufe zu bringen. Weitere Informationen finden Sie unter barracuda.com. 

 

Barracuda Networks, Barracuda und das Barracuda Networks-Logo sind eingetragene Marken oder Marken von Barracuda Networks, Inc. in den USA und anderen Ländern.