Barracuda-Forschung zeigt sprunghaften Anstieg des Bot-Verkehrs

Veröffentlicht am: 01. 09. 2021, 12:00 AM

New report explores emerging traffic trends and live examples of bot behavior and detection

 

CAMPBELL, Calif., Sept. 1 2021 –  

 

Highlights: 

  • Bots make up nearly two-thirds of internet traffic.
  • E-Commerce-Applikationen und Login-Portale sind die häufigsten Ziele von fortgeschrittenen hartnäckigen Bots.
  • North America accounts for 67% of bad bot traffic—and most of it originates from public data centers.

 

Barracuda, a trusted partner and leading provider of cloud-enabled security solutions, today released key findings about bad bots and the ways these automated attacks are evolving. The report, titled Bot attacks: Top Threats and Trends – Insights into the growing number of automated attacks, explores emerging traffic patterns, live examples of bot behavior and detection, and the steps IT teams should take to protect their businesses.

 

Vollständigen Bericht lesen: de.barracuda.com/bot-threat-report

 

Der Bericht befasst sich mit aktuellen Trends, wie z. B. dem Traffic-Volumen dieser bösartigen Bots, der Herkunft der Bot-Angriffe und der Tageszeit, zu der die Angriffe am wahrscheinlichsten stattfinden. Außerdem werden Beispiele aus der Praxis vorgestellt und es wird erläutert, welche Maßnahmen und Technologien IT-Teams einsetzen können, um diese Arten von Angriffen zu stoppen.

 

An in-depth look at bot traffic

Barracuda researchers analyzed traffic patterns over the first six months of 2021. Here are some of the key takeaways from their analysis:

  • Bots make up nearly two-thirds of internet traffic, with bad bots making up nearly 40% of all traffic.
  • E-Commerce-Applikationen und Login-Portale sind die häufigsten Ziele von fortgeschrittenen hartnäckigen Bots.
  • North America accounts for 67% of bad bot traffic—and most of it originates from public data centers.
  • Der meiste Bot-Datenverkehr stammt in etwa zu gleichen Teilen aus den beiden großen Public Clouds – AWS und Microsoft Azure.
  • Just over 22% of bad bot traffic comes from Europe, with European bad bot traffic more likely to come from hosting services or residential IPs.
  • Bösartige Bots folgen einen normalen Arbeitstag.

 

“While some bots like search engine crawlers are good, our research shows that over 60% of bots are dedicated to carrying out malicious activities at scale,” said Nitzan Miron, VP of Product Management, Application Security, Barracuda. “When left unchecked, these bad bots can steal data, affect site performance, and even lead to a breach. That’s why it’s critically important to detect and effectively block bot traffic.”

 

Dokumentation: 

Download the full report: de.barracuda.com/bot-threat-report

 

Read the blog post: http://cuda.co/49751  

  

Über Barracuda  

Bei Barracuda bemühen wir uns, die Welt zu einem sichereren Ort zu machen. Wir glauben, dass jedes Unternehmen Zugang zu Cloud-fähigen Sicherheitslösungen auf höchstem Niveau verdient, die einfach zu kaufen, zu implementieren und zu verwenden sind. Wir schützen E-Mails, Netzwerke, Daten und Anwendungen mit innovativen Lösungen, die mit unseren Kunden wachsen und sich anpassen. Mehr als 200.000 Unternehmen weltweit vertrauen auf den Schutz durch Barracuda – auf eine Art und Weise, von der sie vielleicht nicht einmal wissen, dass sie gefährdet sind. Somit können sie sich darauf konzentrieren, ihr Geschäft auf die nächste Stufe zu bringen. Weitere Informationen finden Sie unter barracuda.com. 

 

Barracuda Networks, Barracuda und das Barracuda Networks-Logo sind eingetragene Marken oder Marken von Barracuda Networks, Inc. in den USA und anderen Ländern.