Advanced Security

Nutzen Sie sich mehrstufigen Sicherheit gegen Advanced Threats.

Moderne Angriffe nehmen rasch an Umfang und Raffinesse zu. Neue Malware-Formen wie Ransomware wurden entwickelt, um traditionelle Erkennungstechniken zu umgehen und werden oft durch gezielte Zero-Hour-Angriffe verbreitet. Zusätzlich zu diesen neuen „Advanced Persistent Threats“ müssen Sie Sicherheitsmaßnahmen gegen traditionelle Bedrohungen wie OWASP Top 10, Trojaner, Viren und Spyware aufrechterhalten, die sich ständig weiterentwickeln.

Barracuda CloudGen Firewalls bieten mehrere Schutzebenen – unter anderem Cloud-basiertes Sandboxing – die sowohl herkömmliche als auch neue, fortschrittlichere Bedrohungen stoppen, ohne Ihre Netzwerkleistung zu beeinträchtigen. Barracuda-Firewalls können an mehreren physischen Standorten sowie in Microsoft Azure, AWS und der Google Cloud-Plattform eingesetzt werden. Das zentralisierte Management gewährleistet, dass Sie einen einheitlichen Sicherheitsstatus in Ihrem gesamten Netzwerkperimeter aufrechterhalten können.

Über die Grenzen signaturbasierter Abwehrmechanismen hinausgehen

Der polymorphe Charakter moderner Cyber-Bedrohungen macht signaturbasierte Abwehrmechanismen unzulänglich. Umfassender, zuverlässiger Schutz vor Angriffen und fortgeschrittenen, permanenten Bedrohungen erfordert einen mehrschichtigen Ansatz.

Barracuda Advanced Threat Protection ist ein Cloud-basierter Service, der einen umfassenden Schutz gegen Ransomware, Malware und andere fortgeschrittene Cyber-Angriffe bietet. Er besteht aus mehreren Erkennungsschichten, einschließlich Signatur-, statischer und Verhaltensanalyse bis hin zu umfassendem Sandboxing, um eine genaue Erkennung einer Vielzahl von polymorphen Angriffen zu ermöglichen.

Erweiterte Abwehrfunktionen für Netzwerkschutz in Echtzeit

Barracuda Cloud Generation Firewalls bieten einen kompletten Satz von Next-Generation-Firewall-Technologien, um Echtzeit-Netzwerkschutz gegen eine breite Palette von Netzwerkbedrohungen zu gewährleisten, die traditionelle Firewalls umgehen können.

Deep Packet Inspection (DPI)

Barracuda kombiniert Deep Packet Inspection (DPI) und Verhaltensanalyse, um Tausende von Anwendungen und Teilanwendungen zuverlässig zu erkennen und zu klassifizieren, unabhängig von ausgefeilter Verschleierung, Port-Hopping-Techniken oder Verschlüsselung.

Intrusion Detection and Prevention System (IDS/IPS)

Das Intrusion Detection and Prevention System (IDS/IPS) setzt die Netzwerksicherheit zuverlässig durch, indem es einen Echtzeit-Netzwerkschutz gegen Netzwerkschwachstellen, Exploits und Gefährdungen in Betriebssystemen, Anwendungen und Datenbanken bietet.

Schnelles und effizientes State-of-the-Art-Sandboxing

Den Kern von Barracuda Advanced Threat Protection bildet eine auf einer CPU-Emulation basierende Sandbox, die jeden Anhang „detoniert“, der von den vorhergehenden Schichten der Advanced Threat-Signaturen, der Verhaltens- und heuristischen Analyse sowie der statischen Codeanalyse nicht schlüssig analysiert wurde. Die Sandbox läuft in der sicheren Barracuda-Cloud, um eine Beeinträchtigung Ihrer Netzwerkleistung zu vermeiden.

Die Leistung und Sicherheit des Sandboxing wird durch maschinelles Lernen zusätzlich verbessert. Sobald eine neue Bedrohung identifiziert wurde, wird automatisch eine Signatur erstellt und die Informationen werden in die Vorfilter-Schichten übernommen. Wenn diese Bedrohung das nächste Mal versucht, in Ihr Netzwerk einzudringen, wird sie automatisch blockiert, sodass sie nicht erneut in die Sandbox geschickt werden muss.

Der Dienst ist mit dem globalen Bedrohungsnetzwerk von Barracuda verbunden, um Echtzeit-Schutz vor den neuesten Bedrohungen zu bieten. Barracuda sammelt Bedrohungsdaten aus Millionen von Quellen weltweit und für sämtliche Bedrohungsvektoren, darunter Netzwerk-, E-Mail- und Website-Angriffe sowie Webbrowser-Bedrohungen.

Vergessen Sie nicht, alle Ihre Bedrohungsvektoren abzusichern

Der Netzwerkperimeter ist nicht die einzige Angriffsfläche, die Echtzeitschutz vor fortschrittlichen Bedrohungen erfordert. Cyber-Angriffe zielen häufig per E-Mail oder Web-Browsing auf Benutzer ab. Zudem können Angriffe auch Websites und Anwendungen ins Visier nehmen. Eine umfassende Sicherheitsstrategie muss Bedrohungen umfassen, die Ihre Benutzer und Daten über jede beliebige Quelle erreichen können.

Barracuda trägt dem Rechnung und bietet Advanced Threat Protection in unseren Lösungen für E-Mail-Sicherheit, Webbrowser-Sicherheit und Webanwendungssicherheit. Wir schützen die Daten zusätzlich mit Backup- und Notfallwiederherstellungs-Lösungen. Sämtliche unserer Sicherheits- und Datenschutzprodukte sind so konzipiert, dass sie über eine zentrale Benutzeroberfläche mühelos zu verwalten sind.