Fernzugriff über VPN

Höhere Produktivität für Benutzer außerhalb des Netzwerks.

Mobiles Arbeiten bringt Unternehmen eine Reihe Vorteilen, es geht jedoch auch mit allerlei Herausforderungen einher. Die Nutzung kostenloser WLAN-Hotspots an Flughäfen oder in Cafés birgt erhebliche Sicherheitsrisiken, während die Zugriffskontrolle für Unternehmensressourcen von zentraler Bedeutung ist. Deshalb benötigen mobile Mitarbeiter, die von allerlei Remote-Standorten aus arbeiten, eine schnelle, zuverlässige und absolut sichere Möglichkeit, sich mit internen Ressourcen zu verbinden. Das Herstellen einer sicheren Verbindung sollte stets nur einen Knopfdruck und die Eingabe Ihrer Benutzerdaten entfernt sein.

BYOD fügt eine weitere Herausforderung für die IT-Abteilung hinzu. Es kann umständlich sein, eine Vielzahl unterschiedlicher Geräte und Betriebssysteme zu unterstützen, da die private Nutzung dieser Geräte die Kontrolle der IT-Abteilung über unterstützte Software und Apps einschränkt. Organisationen, die eine BYOD-Richtlinie einführen möchten, müssen zudem in Betracht ziehen, wie sie sicherstellen können, dass die Geräte, die sich mit der Netzwerkinfrastruktur der Organisation verbinden, um Zugriff auf sensible Informationen zu erhalten, vor Malware geschützt sind.

  • Für mobiles Arbeiten und BYOD konzipiert
  • Einfache Implementierung mit Zero-Touch-Provisioning
  • Vielzahl an Optionen für Remote-Zugriff
  • Felsenfeste Authentifizierung
  • Leistungsstarkes TINA-VPN

Umfassendes zentrales Management und Zero-Touch-Provisioning

Die Zugriffskontrollrichtlinien basieren auf denen der Barracuda CloudGen Firewall. Sie bieten die Verwaltung einer einheitlichen Sicherheitsrichtlinie von einem Ort aus über alle Fernzugriffstypen hinweg, inklusive CudaLaunch, SSL VPN, Barracuda Network Access Client und standardmäßige IPsec VPN-Verbindungen.

CudaLaunch wurde von Grund auf für Zero-Touch-Provisioning und einfaches zentrales Management für große Bereitstellungen entwickelt. Die App ist für Windows, MacOS, iOS und Android verfügbar und kann in den jeweiligen App Stores heruntergeladen werden. Endbenutzer können die App ohne erhöhte Berechtigungen auf dem Gerät installieren. Die Zero-Touch-Verwaltungsfunktionen von CudaLaunch reduzieren die Support- und Administrationskosten für schnell wechselnde Mobil- und BYOD-Geräte drastisch.

Sicherer Fernzugriff von überall – zu Hause und unterwegs

Der Zugriff auf Unternehmensdaten ist entscheidend, wenn man unterwegs ist oder von zu Hause aus arbeitet, doch es gibt keine Einheitslösung für sichere Konnektivität. Barracuda bietet Ihnen mehrere Möglichkeiten.

 

Browser-Fernzugriff

Ideal für unterwegs. Das Barracuda SSL-VPN-Portal bietet einfachen browserbasierten Fernzugriff für Desktop- und Mobilgeräte. Wird über den Web-Browser auf das Portal zugegriffen, können Benutzer Apps, Netzwerkordner und Dateien durchsuchen, als wären sie mit dem Büro-Netzwerk verbunden.

Das Portal unterstützt die meisten gängigen Geräte, z. B. Apple iOS, Android und Blackberry.

 

CudaLaunch

Eine einfach zu bedienende Konnektivitäts-App, ideal für BYOD- und Mobilgeräte, die keine Registrierung oder Kontrolle über private Geräte erfordert – es ist nichts weiter als eine App. CudaLaunch sieht und fühlt sich auf jeder Plattform gleich an und bietet schnellen, Java-unabhängigen Zugriff auf häufig verwendete Anwendungen, unabhängig davon, ob es vor Ort oder in der Cloud gehostet wird.

Die Anwendung ist für Windows, MacOS, iOS und Android verfügbar und kann in den entsprechenden App Stores kostenlos heruntergeladen werden.

 

Network Access Client

Ideal für den Einsatz im Home Office mit Desktops. Der Barracuda Network Access Client bietet mehr Leistung und Funktionalität als Standard-IPsec-Client-Software. Er bietet eine zentral verwaltete Network Access Control (NAC, z. Dt. „Netzwerkzugriffskontrolle“) und eine erweiterte Personal Firewall. Dadurch werden die Richtlinien in Bezug auf Client-Status- und Sicherheit für Remote-Benutzer, die sich mit dem Unternehmensnetzwerk verbinden, durchgesetzt.

Der Network Access Client ist für Firmengeräte konzipiert und unterstützt Windows, macOS, Open BSD und Linux.

Kontrollieren Sie, wer auf Ihre Unternehmensdaten zugreift

Eine sichere Authentifizierung zum Schutz der Daten Ihres Unternehmens ist unerlässlich. Barracuda unterstützt über die enge Integration von Barracuda CloudGen Firewall mit externen Authentifizierungsdiensten eine Vielzahl von Authentifizierungsschemata. Dazu gehören Microsoft® Active Directory, LDAP, Radius, MSNT, RSAACE, SMS-Passcode, TACACS+ und RSA-Token. Diese verschiedenen Authentifizierungsarten können auch kombiniert werden, um eine felsenfeste 2-Faktor-Authentifizierung zu implementieren.

Sichere Konnektivität dank dem TINA-VPN von Barracuda

Unternehmen sind heutzutage mehr denn je auf Internet-Konnektivität angewiesen, sei es eine Client-to-Site-Verbindung für einen Außendienstler oder eine Site-to-Site-Verbindung von einer Niederlassung zum Hauptsitz oder zu Rechenzentren (vor Ort oder in der Cloud) . All diese Anwendungsfälle sind auf eine sichere Verbindung über das Internet angewiesen.

Um die Zuverlässigkeit und Leistung der Remote-Konnektivität zu verbessern, hat Barracuda eine eigene transportunabhängige Netzwerkarchitektur geschaffen. Das TINA-Protokoll verbessert die Transportnetzwerk-Qualität und bietet ausfallsichere Hochgeschwindigkeits-VPN-Verbindungen.