Barracuda Cloud Security Guardian

Automatisierte Compliance von Sicherheitsrichtlinien in der Cloud.

FÜR AWS

Cloud Security Guardian wurde von Grund auf für die Integration mit AWS konzipiert und nutzt integrierte Sicherheits- und Warnfunktionen. Das Ergebnis ist eine sicherere Cloud-Infrastruktur mit einer benutzerfreundlichen, hochautomatisierten Lösung, mit der Sie in Zeiten zunehmender Komplexität und Compliance-Anforderungen Ihre Sicherheit gewährleisten.

Cloud Security Guardian und AWS Security Hub

AWS Security Hub bietet Ihnen einen umfassenden Überblick über alle Ihre Warnmeldungen, unabhängig davon, ob sie von nativen AWS-Tools oder von Drittanbieter-Lösungen generiert werden. Barracuda Cloud Security Guardian scannt Ihre S3-Buckets nach Malware und bösartigen Objekten. Wenn es Malware entdeckt, verweigert es den weiteren Zugriff auf die Datei und erzeugt eine Sicherheitsbenachrichtigung, die über AWS Security Hub zugestellt wird.

Cloud Security Guardian und CloudWatch

Cloud Security Guardian ist umfassend in AWS CloudWatch integriert. Cloud Security Guardian nimmt Ereignisse von CloudWatch auf und präsentiert sie in einem lesbaren Format. Darüber hinaus lösen CloudWatch-Ereignisse Compliance-Scans durch Cloud Security Guardian aus, um auf etwaige Richtlinienverstöße zu prüfen.

Metered Billing in AWS nutzen

Cloud Security Guardian nutzt das Metered Billing von AWS – es wird auf Basis der Anzahl geschützter Ressourcen pro Stunde lizenziert, und die Gesamtnutzung wird in einer monatlichen Rechnung ausgewiesen. Das bedeutet, wenn Sie Cloud Security Guardian zum Schutz von automatisch skalierenden Implementierungen verwenden, wird Ihre Nutzung im Einklang mit Ihren Implementierungen nach oben und unten skaliert, sodass Sie nur für Ihre tatsächliche Nutzung zahlen.