18,5 Millionen Webseiten sind zu jeder Zeit mit Malware infiziert.

Cyberkriminelle stellen per E-Mail Links zu schädlichen Webseiten zu, auf die Benutzer außerhalb Ihres E-Mail-Systems zugreifen können. Dies kann zu einer raschen Verbreitung führen.

Blockieren Sie den Zugang zu bösartigen Inhalten.

Verhindern Sie, dass Benutzer auf bösartige Websites und Links zugreifen, die in E-Mail-Angriffen verwendet werden.

Fördern Sie die Produktivität der Mitarbeiter.

40 % der Internetaktivität ist nicht mit Arbeit verbunden. Stoppen Sie unproduktives und unangemessenes Surfen im Internet mit detaillierten Zugriffsrichtlinien und grenzen Sie diese mit einem optionalen Geräte-Agenten nach Benutzergruppe und Standort ein.

Einfache Bereitstellung und Verwaltung über die Cloud

Starten Sie innerhalb von Minuten mit DNS-Filterung und URL-Filterung – keine Client-Software erforderlich.

Schützen Sie Ihre E-Mail-Benutzer und Ihr Netzwerk vor schädlichen URLs.

Wenn Ihre E-Mail-Security einen Angriff abwehrt, möchten Sie auf jeden Fall vermeiden, dass über den gleichen Angriff anhand einer beschädigten URL ein Zugriff auf Ihr Netzwerk erfolgen kann. Barracuda Email Protection verfügt über eine integrierte Web-Security, die sicherstellt, dass bei einem blockierten E-Mail-Angriff auch sofort alle Ihre Benutzer daran gehindert werden, auf denselben bösartigen Inhalt irgendwo in Ihrem Netzwerk zuzugreifen.

Halten Sie Ihre Posteingänge und Netzwerke frei von Malware.

Mit nur einem einzigen Klick durch einen Ihrer Benutzer kann schädliche Malware in Ihr Netzwerk gelangen. Barracuda bietet fortschrittliche Web-Security, die verhindert, dass Benutzer über E-Mail oder andere Kommunikationskanäle, einschließlich Microsoft Teams und Slack, auf bösartige Webinhalte zugreifen können. Verwenden Sie den optionalen Geräte-Agenten, um Ihre wichtigsten Endpoint-Assets anzuzeigen und deren Status und Informationen vom Betriebssystem zu überwachen.

Unterbinden Sie unangemessenes Surfen im Internet.

Nicht regulierte Webaktivitäten können die Bandbreite Ihrer Organisation reduzieren und zu Compliance-Verstößen führen. Die vorinstallierten Kategorie-Filter von Barracuda blockieren unangemessene Inhalte und stellen sicher, dass Ihre Mitarbeitenden beim Surfen im Internet produktiv und konform bleiben. Mit unserem optionalen Geräte-Agenten können Sie diese Filter einfach nach Benutzergruppe und Standort erweitern und eingrenzen, um sie an die Bedürfnisse Ihrer Organisation anzupassen.

Mit dem globalen Bedrohungsinformation-Netzwerk von Barracuda sind Sie den neuesten Bedrohungen einen Schritt voraus.

Das unübertroffene globale Threat-Intelligence-Netzwerk von Barracuda analysiert riesige Mengen unterschiedlicher Echtzeit-Bedrohungsinformationen von Millionen von Datensammelpunkten auf der ganzen Welt. Barracuda nutzt dieses System, um seine Fähigkeiten zur Erkennung von Bedrohungen kontinuierlich zu verbessern und auf sich schnell entwickelnde Bedrohungen zu reagieren.

Implementieren Sie einen einfach zu verwaltenden und skalierbaren Schutz.

Die in Barracuda Email Protection integrierte Web-Security ist eine hundertprozentige SaaS-Lösung, die ohne die Komplexität und Kosten herkömmlicher Hardware-Implementierungen auskommt. Die Einrichtung dauert nur wenige Minuten, und die Proxy-freie Architektur leitet nur nicht vertrauenswürdige Anfragen zur Analyse um, so dass Sie optimalen Schutz ohne Latenzzeit erhalten. Die zentralisierte Verwaltung bietet Sichtbarkeit der Surf-Aktivitäten auf einen Blick, was die Erkennung von Sicherheits- und Compliance-Risiken erleichtert.

Web-Security ist in Barracuda Email Protection enthalten.

Entdecken Sie den für Sie passenden Plan.

Vereinbaren Sie eine Demo von Web-Security

Benötigen Sie sofortige Hilfe?  Jetzt mit uns chatten oder anrufen unter +1 877 232 2935.