Schützen Sie Ihre Marke vor Cyberangriffen

Brand Impersonation durch Phishing ist für fast 90 % aller Domains von Einzelhändlern ein echtes Risiko. Hacker imitieren in ihren E-Mails die Identität von Marken, um Empfänger zu Phishing-Formularen zu locken, über die sie schließlich persönliche Daten und Anmeldedaten erfassen können.

Nutzen 1 Bild

Schützen Sie Verbraucher vor Phishing-Angriffen, die Ihre Marke verwenden.

Jeden Tag erhalten Verbraucher Hunderte von E-Mails von Einzelhändlern. Dabei handelt es sich manchmal um Auftragsbestätigungen aber auch um Werbeanzeigen mit Rabatten und anderen Vorteilen. Hacker imitieren in ihren E-Mails die Identität von Marken, um Empfänger zu Phishing-Formularen zu locken, über die sie schließlich persönliche Daten und Anmeldedaten erfassen können. Die US-amerikanische Federal Trade Commission stellte fest, dass der durchschnittliche Verlust für den Verbraucher bei einem Fall von Identitätsmissbrauch 500 US-Dollar beträgt und dass der Verlust für Einzelhändler mit der Zeit noch größer ist. Denn laut einer Studie zur Kundentreue hören 63 Prozent der Kunden nach einem negativen Erlebnis auf, bei der betroffenen Marke einzukaufen.

Barracuda Sentinel gibt Ihnen die Kontrolle über Ihre Marke und verhindert Brand Impersonation dank Authentifizierung und Durchsetzung mit DMARC (Domain-based Message Authentication Reporting and Conformance). DMARC ist ein Authentifizierungsstandard, der eingeführt wurde, um Domain-Spoofing zu blockieren, bei dem ein Angreifer die Marke Ihres Unternehmens benutzt, um sich als Ihr Unternehmen auszugeben und Angriffe zu starten. Die Durchsetzungsfunktion von DMARC bietet einen Mechanismus zur automatischen Zurückweisung von E-Mails, die nicht über Ihre legitimen Mailsysteme gesendet werden.

Die gesamte Lieferkette schützen

Sie haben Schritte unternommen, um Ihr Unternehmen vor Brand Impersonation zu schützen; Ihre Geschäftspartner sollten dasselbe tun. Wenn Ihre Lieferanten und Dienstleistungsanbieter Zugang zu Ihrem Netzwerk haben, könnten Sie Risiken eingehen, die Sie nicht kontrollieren können. Wir haben Schlagzeilen gesehen, wie eine erfolgreiche Phishing-Kampagne in der Lieferkette Target einen kumulierten Nettoaufwand von 202 Millionen US-Dollar gekostet hat. Es gibt keinen Grund, Ihr Unternehmen einem derartigen Risiko auszusetzen.

Verlangen Sie von Lieferanten und Anbietern, die DMARC-Authentifizierung und erweiterte E-Mail-Sicherheitsmaßnahmen zu implementieren und durchzusetzen. Nur so schützen Sie Ihr Unternehmen und die gesamte Lieferkette vor Cyberangriffen. Kriminelle, die sich als Lieferanten ausgeben, werden durch diese Maßnahmen schnell entlarvt und Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter geschützt.

Nutzen 2 Bild
Nutzen 3 Bild

Erzielen Sie bessere Ergebnisse mit Ihrem E-Mail-Marketing.

E-Mails sind nicht nur für Auftragsbestätigungen und Versandbenachrichtigungen da. Nutzen Sie E-Mails beispielsweise dazu, Kunden an offene Warenkörbe zu erinnern oder sie um Produktbewertungen auf Ihrer Website oder auf Social Media zu bitten. Eine gute E-Mail-Marketingkampagne umfasst all diese Maßnahmen, damit Kunden pro Kauf mehr ausgeben. Berichten zufolge wird für jeden Dollar, den Einzelhändler für E-Mail-Marketing ausgeben, einen ROI von 45 Dollar erzielt.

E-Mail-Kampagnen haben aber nur Wirkung, wenn Empfänger die E-Mails auch lesen. E-Mails, die ohne DMARC-Authentifizierung versendet werden, können im Spam-Ordner landen. Barracuda Sentinel bietet umfangreiche DMARC-Berichte und -Analysen. Mit dieser Übersicht verbessern Sie die Zustellbarkeit und schöpfen Ihre E-Mail-Kampagnen voll aus.

Phishing-Prävention für Ihre Mitarbeiter

Ein Moment der Unachtsamkeit und schon ist der betroffene Mitarbeiter und das gesamte Unternehmen angreifbar. Account Takeover, Ransomware und andere Bedrohungen können Einzug halten, wenn Mitarbeiter Brand Impersonation nicht frühzeitig erkennen. Das Ganze beginnt üblicherweise damit, dass ein Hacker eine Marke imitiert und den Empfänger, in diesem Fall Ihren Mitarbeiter, in einer E-Mail anweist „dringende Maßnahmen zu ergreifen“, um zu verhindern, dass ein Gehaltsscheck zu spät bezahlt wird oder eine Leistung gekürzt wird. Die E-Mail enthält praktischerweise einen Link zu einer vermeintlichen Unternehmensseite. Die Phishing-Website erfasst dann alle vom Mitarbeiter eingegebenen Informationen. Ihr Mitarbeiter ist nun kompromittiert und damit steht dem Cyberkriminellen die Tür offen, Ihrem Unternehmen durch laterales Phishing oder einem Advanced Threat erheblichen Schaden zuzufügen.

Barracuda PhishLine bietet Schulungen zur Prävention von Cyberangriffen an, die Mitarbeiter unterstützen, Fälle von Brand Impersonation und andere weitergehende Angriffe zu erkennen und zu vermeiden. Die Lösung vereinfacht die Identifizierung und Meldung solcher Angriffe durch Simulationen und Trainingseinheiten für die Mitarbeiter. So kann präventiv verhindert werden, dass Marken Schaden nehmen.

Nutzen 4 Bild

Schützen Sie Ihr Unternehmen noch heute.

Kontaktieren Sie uns, damit wir über Ihre Sicherheitsanforderungen im Einzelhandel sprechen oder eine Demonstration oder kostenlose Testversion eines Barracuda-Produkts vereinbaren können.

Sehen Sie sich diese Blog-Beiträge zur Sicherheit im Einzelhandel an