1. Support
  2. Glossar
  3. Azure Security

Azure Security

Sicherheit in Azure verstehen

Die Sicherheitslösung in Microsoft Azure ist eine umfangreiche Sammlung an Sicherheitsprotokollen und Schutzfunktionen, die von Microsoft und dem Kunden verwaltet werden und alle darauf ausgelegt sind, den umfassenden Schutz der Cloud-basierten Plattform zu garantieren.

Azure hat eine riesige Menge individuell anpassbarer Sicherheitsoptionen im Gepäck, die bei Bedarf auch angepasst werden können. Als Plattformanbieter setzt sich Microsoft für strenge Standards zur Aufrechterhaltung der Sicherheit ein. Dabei wird physischer und elektronischer Kontakt zu den Cloud-Servern genau überwacht, auch von Mitarbeitern von Microsoft. Um darüber hinaus eine saubere Arbeitsumgebung zu gewährleisten, durchläuft der Code für Azure vor Bereitstellung umfassende Virenscans.

Sicherheit mit Azure planen

Die größten Sicherheitsbedenken bei Azure liegen nicht in der Cloud-Plattform selbst. Die höchsten Risiken finden sich in Unternehmen. In modernen Cloud-Umgebungen ist die Sicherheit allerdings eine geteilte Verantwortung. So bietet die Azure-Plattform die folgenden Hauptfunktionen, damit Sicherheitsaufgaben einfacher erfüllt werden können:

  • Geschäftsbetrieb: Von Microsoft bereitgestellte Dienste, Kontrollmöglichkeiten und Funktionen, mit denen Benutzer ihre Daten und sonstigen Ressourcen schützen können. Diese bauen auf ein von Microsoft entwickeltes Framework auf, das auf langjährigen Kenntnissen der Bedrohungen für die Cyber-Sicherheit basiert.
    • Einblicke in Anwendungen: Microsoft unterstützt Azure-Benutzer dabei, wertvolle Einblicke in die Leistung und Benutzerfreundlichkeit von Anwendungen und der gesamten Infrastruktur zu erhalten.
    • Azure-Security Monitor: Ein Service, der Kundenressourcen proaktiv überprüft, um Best Practices und Systemsicherheit zu gewährleisten.
    • Protokollanalyse: Azure sammelt und verarbeitet Daten, um die Qualität von Dingen wie Datenaufbewahrung, Datentrennung und Sicherheitskonformität zu bestimmen.
  • Anwendungen: Anwendungen, die in das Framework von Azure integriert sind, um die Sicherheit in Azure zu gewährleisten. Diese reichen von Verschlüsselungsprotokollen bis zu Firewalls.
    • Web App Schwachstellen-Test: Eine Cloud-basierte Testplattform zur Prüfung der Sicherheitsqualität für die Kunden von Azure.
    • Web Application Firewall: Eine integrierte Firewall, die Kundendaten und -anwendungen vor Schwachstellen und Angriffen schützt.
  • Speicherung: Azure bietet Sicherheit innerhalb seines Speicher-Frameworks, um zu gewährleisten, dass die Daten an allen Punkten ihrer Übertragung sicher sind.
    • Rollenbasierte Zugriffskontrolle: Ermöglicht das Zugriff-Management auf Azure Cloud-Speicher. Ermöglicht definierte Regeln, die den Benutzerzugriff bei Bedarf beschränken.
    • Verschlüsselung während der Übertragung/Ruhezeit: Azure bietet eine vollständige Verschlüsselung von Kundendaten, wenn diese über das Netzwerk übertragen werden oder auf dem Cloud-Server gespeichert sind.
  • Netzwerke:
    • Kontrolle von Netzwerkschichten: Ermöglicht eine benutzerdefinierte Zugriffskontrolle der Kommunikation virtueller Maschinen, um größere Sicherheitsverletzungen zu verhindern.
    • Netzwerksicherheitsgruppen: Fungieren als eine Liste von Sicherheitsregeln, die den Netzwerkzugriff auf Ressourcen, die mit virtuellen Netzwerken in Azure verbunden sind, genehmigen oder verweigern können.

Services und Tools von Azure

Bei einer derart großen Basis von Unternehmenskunden hat Microsoft viel Arbeit in die Bereitstellung umfassender Funktionen gesteckt, um die Sicherheit von Azure in allen wichtigen Aspekten sicherzustellen:

  • Malware- und Virenschutz: Kompatibilität mit Software vieler Hersteller. Aktueller Schutz vor schädlichen Dateien, Adware und anderen Bedrohungen.
  • Hardware-Sicherheitsmodul: Vereinfachen Sie die Verwaltung und Sicherheit von wichtigen Geheimnissen und Schlüsseln mit der Speicherung in Azure Key Vault.
  • Backup virtueller Maschinen: Azure Backup ist eine Lösung, die Anwendungsdaten ohne Investitionskosten und bei minimalen Betriebskosten schützt.
  • Azure Site Recovery: Erleichtert Replikation, Ausfallsicherung und Wiederherstellung von Workloads und Anwendungen, so dass sie bei Bedarf von einem zweiten Standort aus verfügbar sind.
  • VM-Laufwerksverschlüsselung: Unterstützt die Verschlüsselung von Laufwerken virtueller Maschinen mit Windows und Linux IaaS.
  • Virtuelles Netzwerk: Ein logisches Konstrukt, das auf der physischen Azure-Netzwerkstruktur aufbaut.
  • Sicherheitsrichtlinien-Management: Hilft bei der Erkennung von Bedrohungen, die andernfalls unbemerkt bleiben könnten und arbeitet mit einem umfassenden Ökosystem von Sicherheitslösungen zusammen.
  • Multi-Faktor-Authentifizierung: Erfordert, dass Benutzer mehrere Methoden für den Zugriff verwenden, lokal und in der Cloud.

Warum Sicherheit in Azure wichtig ist

Ursprünglich waren Kosteneinsparungen und Innovationsfähigkeit die treibenden Kräfte für die Migration in öffentliche Clouds. Sicherheit wurde dabei als eine der größten Sorgen betrachtet. Seit Kurzem hat sich die Cloud-Sicherheit nun tatsächlich in ein starkes Sicherheitsgerüst gewandelt. Grund dafür sind die gestiegenen Ressourcen und das Wachstum großer Anbieter öffentlicher Clouds wie Azure.

AWS Firewalls – weiterführende Ressourcen

Zugehörige Begriffe

Weiterführende Ressourcen

Wie Barracuda Sie unterstützen kann

Barracuda bietet zwei Produkte, um Microsoft Azure-Umgebungen abzusichern:

Die Barracuda CloudGen Firewall for Azure bietet nativen Netzwerkschutz für Microsoft Azure und hybrid Netzwerke Sie gewährleistet einen zuverlässigen Zugriff auf Anwendungen und Daten, die in Azure ausgeführt werden mit vollständiger Unterstützung für automatische Skalierung und Abrechnung nach dem Umlageprinzip.

Die Barracuda Web Application Firewall für Azure schützt von Azure gehostete Websites und Webanwendungen vor Tausenden von Arten von Cyberangriffen, integriert automatisch Sicherheit in Ihre Anwendungsbereitstellungen und beschleunigt die Anwendungsbereitstellung.

Haben Sie weitere Fragen zu Azure Security? Kontaktieren Sie uns noch heute.